Mobile Datenerfassung

Neueste MDE-Lösungen – ortsungebunden und sicher

drucken zurück zur Übersicht

TOPCON IP-S2

Komplettsystem zur mobilen 3D-Datenerfassung

Das Mobile Mappingsystem IP-S2 von TOPCON ermöglicht eine hochpräzise 3D-Datenerfassung von Straßen und umliegenden Objekten. Exakte Positionsdaten des Fahrzeugs werden dabei durch folgende Systeme erfasst:

  • Ein Zweifrequenz-GNSS-Empfänger liefert die genauen räumlichen Koordinaten.
  • Ein hochpräzises Inertialsystem (IMU) misst die Fahrzeugbewegungen.
  • Externe Rad-Encoder erfassen odometrische Daten.

Die Kombination dieser drei Sensoren gewährleistet die präzise Bestimmung der 3D-Position des Fahrzeugs auch an Stellen, an denen die Satellitensignale durch Hindernisse wie Gebäude, Brücken oder Bäume abgeschattet werden.

Das IP-S2 System ist modular aufgebaut und kann mit diversen Sensoren bestückt werden. Das Standardsystem verfügt über drei hochauflösende LIDAR-Scanner, die die Straßenoberfläche und die angrenzende Bereiche bis zu einer Entfernung von 30 Metern abtasten.

Zusätzlich kann eine hochauflösende Digitalkamera integriert werden, mit der nach vordefinierten Streckenabschnitten sphärische 360°-Fotos aufgenommen werden. Aufgrund der hohen Flexibilität des Systems können, abhängig von der jeweiligen Applikation und vom Aufgabengebiet, auch weitere Sensoren mit größeren Reichweiten oder höherer Scan-Dichte angeschlossen werden. Alle Sensordaten werden aufgezeichnet und mit einem Zeitstempel versehen.

Die leistungsstarke Software ‚Spatial Clean‘ verbindet die GNSS-, IMU- und Radsensordaten zu einer kontinuierlichen und hochgenauen 3D-Fahrzeugposition. Darüber hinaus werden mit dieser Software die Scan-Punktwolken und/oder die Fotos georeferenziert, die dann anschließend in Standarddatenformate exportiert werden können.

Mittels einer optionalen Viewer-Software können die Scan-Daten direkt mit den Fotos kombiniert werden. Der Anwender kann die georeferenzierten Punktwolken und Fotos betrachten, Objekte und Attribute markieren, Messungen durchführen und Daten in andere GIS-Programme exportieren.

Die IP-S2 liefert für alle Applikationen auf schnellste Weise hochgenaue 3D-Daten und 360°-Fotos. Das auf dem Fahrzeug installierte System kann mit normaler Fahrgeschwindigkeit eingesetzt werden, um gleichzeitig Straßenoberflächen sowie umliegende Objekte aufzunehmen. Herkömmliche Messungen im gefährlichen Straßenverkehr sind somit nicht mehr erforderlich. Weitere Einsatzgebiete sind die komplette Erfassung von Eisenbahnstrecken, Wasserstraßen sowie von Versorgungs-, Fern- und Rohrleitungen.

Die IP-S2 eignet sich hervorragend für Aufnahme und Kontrolle im Bereich Straßenmanagement und für die Erstellung von 3D-Stadtansichten. Ebenfalls können auch der Katastrophenschutz sowie die innere Sicherheit von der einfachen, mobilen und präzisen 3D-Datenerfassung profitieren.



Downloads

Aktuelles

Wansor auf der iaf 2017

Messe iaf - Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik Vom 30. Mai - 01. Juni 2017 finde… mehr »


Reparatur eines Tief- und Sieblöffels durch die Firma Wansor

Die WANSOR Baumaschinenwerkstatt hat für unseren Kunden Seggewiß Erdbewegungen GmbH in… mehr »


Nachlese IFAT 2016

Die Wansor GmbH/Bereich Staubbindesysteme hat sich zum wiederholten Male erfolgr… mehr »

Archiv »

WANSOR macht’s

Anbau GPS-Maschinensteuerung TOPCON X-53i

Der WANSOR-Außendienst hat für unseren Kunden Depenbrock Bau GmbH & Co. KG auf… mehr »

Archiv »